Badeseen und Badebiotope

20121101-badeanlagen

Das Herzstück einiger unserer Liegenschaften sind die privaten Badebiotope bzw. der Badesee.

Ein hohes Maß an Lebensqualität ergibt sich durch die Nutzung der Badebiotope. Vor allem in den warmen Sommermonaten laden die Biotope zum Relaxen und Wohlfühlen ein.

Die AURA Hausverwaltung betreut insgesamt acht Badeareale, von Breitenau über Vösendorf, Leopoldsdorf, Unterwaltersdorf bis hin nach St. Donat in Kärnten. Diese werden vor Ort von unserem Team der Objektbetreuung gepflegt und in Schuss gehalten.

Um auch visuelle Eindrücke von unseren einzigartigen Badebiotopen zu gewinnen, besuchen Sie doch unsere Bildergalerie! Während der Badesaison (von 01.05. bis 30.09.) werden auf allen Biotopen im 14 Tage-Takt Wasserqualitätsproben von der Firma NUA Umweltanalytik entnommen. Diese werden analysiert, ausgewertet und an die zuständige Bezirkshauptmannschaft übersendet. Auf diesem Wege kann den unbeschwerten Freizeitvergnügen nichts mehr im Wege stehen.

Gästekarte

Als Benutzer Ihrer AURA Badeanlage haben Sie die Möglichkeit, beim Gästekartenautomat Gästekarten für den Badesee/Badebiotop zu erwerben. Zu diesem Zweck muss Ihre Dauerbadekarte seitens der Firma AURA zum Bezug von Gästekarten freigeschalten werden. Danach haben Sie die Möglichkeit, pro Tag 5 Stück Gästekarten beim Gästekartenautomat zu beziehen (in der Saison nicht mehr als 30 Stück Gästekarten).

 

Hierfür halten Sie bitte Ihre Badekarte beim Gästekartenautomat auf den Kartenleser und drücken anschließend auf „Ausgabe“. Nun können Sie die Gästekarte entnehmen. Diese Gästekarte ist an einem Badetag gültig und funktioniert in der Handhabung genauso wie Ihre Badekarte. Die Gästekarte ist erst aktiv geschalten, wenn Sie das erste Mal zum Datenleser am Drehkreuz hingehalten wird. Ihr Besucher, welcher die Gästekarte benützt kann auch während des Tages das Badeareal verlassen und dieses dann mit derselben Gästekarte wieder betreten.
 
Die von Ihnen bezogenen Gästekarten (bitte alle Gästekarten, auch unbenutzte) sind spätestens am Ende der Saison mitteln Gästekarten-Refundierungsformular in einem Kuvert verschlossen an die Fa. AURA Hausverwaltung zu retournieren. Diesbezüglich wurde unmittelbar beim Gästekartenautomat ein Postkasten montiert, der für die Refundierungen vorgesehen ist. Nach Ende der Badesaison erhalten Sie bis März des Folgejahres dann eine Abrechnung der Gästekarten Die Kosten pro Gästekarte betragen € 2,18. Für Gästekarten, welche nicht an die Fa. AURA refundiert werden, wird ein Kostenersatz in Höhe von € 7,30 (Anschaffungswert der Chipkarte) in Rechnung gestellt.